CO2-Preis und Klimaschutz - Diskussion im Dialog zur Klimaökonomie

Download

Die Diskussion um das Klimaschutzprogramm 2030 der Bundesregierung stellt eines der aktuellen Themen dar, die unter Klimaökonominnen und -ökonomen diskutiert werden. Der Vorschlag zur CO2-Bepreisung von fossilen Brennstoffen und deren Ausgestaltung in den nächsten Jahren als zentrales Politikelement der Klimapolitik erhält dabei besondere Aufmerksamkeit. Drei Fragen stehen besonders im Fokus: Erstens, welche Form der Bepreisung ist besser – CO2-Steuer oder Emissionshandel? Zweitens, wie kann ein solches System sozialverträglich gestaltet werden? Und drittens, welche Auswirkungen hat eine CO2-Bepreisung auf die internationale Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen?

In diesem Bericht sind aktuelle Diskussionen und Aktivitäten im Rahmen des Dialogs zur Klimaökonomie in übersichtlicher Form zusammengestellt und aufbereitet.

Autoren

Prof. Gernot Klepper, Ph.D.
Gernot Klepper
Lena-Katharina Bednarz
Christine Merk - Institut für Weltwirtschaft (IfW) / Kiel Institute for the World Economy
Christine Merk

Info

Erscheinungsdatum