Projekt

CarPri

Projektbeginn 12/2018
-
Projektende 11/2021

Das im Pariser Klimaabkommen festgelegte 2°C Ziel wirft die zentrale Frage auf, wie Staaten die zugehörigen nationalen Ziele (NDCs) effektiv und effizient erreichen können. Das Projekt CarPri untersucht mithilfe von Klima-Ökonomie-Modellen die Rolle von Kohlenstoffbepreisung und die ökonomischen Auswirkungen verschiedener klimapolitischer Szenarien. Die Forschungsergebnisse informieren politische Entscheidungsträger und gesellschaftliche Stakeholder über die ökonomischen und emissionsseitigen Konsequenzen verschiedener Regulierungsinstrumente.

Zur Projektwebseite