Projekt

COMPLIANCE

Projektbeginn 09/2018
-
Projektende 08/2021

Für eine effektive internationale Klimapolitik besteht die Notwendigkeit von Regelkonformität mit national festgelegten Beiträgen (NDCs) und Treibhausgasinventurprozessen. Das Projekt COMPLIANCE geht der Frage nach, welche systematischen und länderspezifischen Faktoren die Einhaltung von nationalen Klimazielen beeinflussen. Auf dieser Basis wird eine Theorie von optimalen Compliance- und Durchsetzungsmechanismen entwickelt und daraus Handlungsempfehlungen für bestimmte Länder formuliert.

Zur Projektwebseite