Projekt

FFF

Projektbeginn 10/2018
-
Projektende 09/2021

Die Dekarbonisierung des weltweiten Elektrizitätssektors ist entscheidend für die Erreichung der Klimaschutzziele des Übereinkommens von Paris. Das Projekt FFF beschäftigt sich mit bisher wenig erforschten Aspekten der Dekarbonisierung des deutschen Stromsektors unter Berücksichtigung aller fossilen Brennstoffe im Kontext der klimapolitischen Ziele der EU. Dabei werden hauptsächlich drei Aspekte erforscht: (1) Treiber und Hürden des Ausstiegs aus fossiler Stromerzeugung, (2) das Zusammenwirken nationaler Strategien und der europäischen Klimapolitik, und (3) Wechselwirkungen zwischen dem Ausstieg aus fossilen Brennstoffen und Flexibilitätsanforderungen im Energiesystem.

Zur Projektseite