Projekt

REsCO

Projektbeginn 12/2018
-
Projektende 11/2021

Die Bereitschaft von Privathaushalten in grüne Technologien und grünen Strom zu investieren hängt anscheinend nicht nur von Kosten, Autarkiestreben und Umweltmotivationen ab, sondern auch von sozialen Normen und dem sozialen Umfeld. Das Projekt REsCO erforscht daher den Zusammenhang zwischen sozialen Faktoren und der Nutzung grüner Technologien. Die Studie soll neue Erkenntnisse generieren, wie Privathaushalte motiviert werden können, stärker an der Transformation des Energiesystems teilzunehmen. Gleichzeitig lässt sich dadurch auch die Dynamik von Diffusionsprozessen besser verstehen.

Zur Projektwebseite