Dialog-Veranstaltung

Planspiel Klimakabinett – Ein Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung

17 Jun 2021
18:00
-
21:00

Von Oktober 2019 bis April 2021 wurde von einem Projekt­team des ZEW und der Klima­stiftung für Bürger Sinsheim das klima­politische Plan­spiel „Klima­kabinett“ ent­wickelt. Auf Grund­lage wissen­schaft­licher Erkennt­nisse aus dem BMBF-Förder­schwer­punkt „Öko­nomie des Klima­wandels II“ si­mu­liert das Plan­spiel an­schau­lich und spie­lerisch klima­poli­tische Ent­scheidungs­prozesse. Das Plan­spiel Klima­kabinett setzt wie das reale Klima­kabinett bei der Heraus­forde­rung an, die CO2-Emissionen der Bundes­republik Deutsch­land so zu redu­zieren, dass die vertrag­lichen Pflichten gegen­über dem Pariser Klima­abkommen und den euro­päischen Partnern ein­gehalten werden können. Im Spiel werden die Arbeit des Klima­kabinetts simuliert und die kom­plexen Aus­handlungs­prozesse nach­voll­zogen. Das Plan­spiel bietet dadurch die Mög­lichkeit, sich mit den ak­tuellen Ent­wick­lungen und Heraus­forde­rungen aus­einander­zusetzen, mög­liche Handlungs­optionen kennen­zulernen sowie nationale Ent­scheidungs­prozesse und Struk­turen nachzu­vollziehen.

In Rahmen einer feier­lichen Veran­staltung wird das Plan­spiel offiziell vor­gestellt und in das päda­gogische Angebot des außer­schulischen Lern­ortes „Klima­arena“ über­nommen. Schülerinnen und Schüler berichten von ihren Erfah­rungen mit den Lern­mate­rialien und die Mit­glieder des Projekt­teams geben einen exklusiven Ein­blick in die Ent­stehung des Plan­spiels.