2. virtuelles PhD-Seminar

Finanzmärkte und die Transformation hin zur klimaneutralen Wirtschaft

22 Apr 2021
09:00
-
13:00

Kai Lessmann (PIK), Christine Merk (IfW Kiel), Karsten Neuhoff (DIW Berlin) und Franziska Schütze (DIW Berlin) laden zum zweiten virtuellen PhD-Seminar „Financial Markets in the Transition to a Carbon Neutral Economy“ ein. Nachwuchs­wissenschaftler:innen konnten Entwürfe oder bereits fertige Papiere einreichen, die sich mit der Rolle von Finanzmärkten beim Übergang zu einer klimaneutralen Wirtschaft beschäftigen. Der methodische Fokus reicht von numerischen und theoretischen Modellierungen bis hin zu empirischen Analysen. Dazu gehören Analysen des Finanzsystems oder spezifischer Finanzakteure (z.B. öffentliche Banken, Privatbanken oder Vermögensverwalter) auf verschiedenen Regional- oder Regierungs­ebenen (national, EU, international, global) sowie Querschnittsthemen wie Non-financial Reporting oder Risikoanalysen (z.B. Stranded Assets) und Risikomanagement. Das Seminar bietet die Möglichkeit, Forschungsergebnisse sowie laufende Arbeiten im informellen Rahmen vorzustellen und Feedback von auf dem Gebiet führenden Forscher:innen und den anderen Teilnehmenden zu erhalten. Darüber hinaus wird es um die politische und soziale Relevanz der Forschung auch im Bereich der Stakeholder-Kommunikation gehen.

Dieses Seminar richtet sich an Doktorand:innen und Postdocs, die in Projekten im Förderschwerpunkt Ökonomie des Klimawandels arbeiten.