PhD Workshop

*Online-Workshop* Erfolgreich in der klimaökonomischen Forschung

03 - 04 Jun 2020
Nur auf Einladung

*Wegen der Corona Pandemie wird der Workshop als Online-Format stattfinden.*

Dieser praxisbezogene Workshop auf Englisch führt die Teilnehmenden in die Grundlagen der erfolgreichen Karriereentwicklung in der wissenschaftlichen Forschung ein. Zudem haben Teilnehmer*innen die Möglichkeit, eigene Forschungsarbeiten in ihrer Dissertation vorzustellen und in der Gruppe zu diskutieren.

Der Workshop zielt darauf ab, Doktorand*innen und Post-docs in der frühen Karrierephase in wissenschaftliches Forschen in den Umweltwissenschaften bzw. in der Klimaökonomie einzuführen und Unterstützung bei der Entwicklung von für das Feld wichtigen Kompetenzen zu geben. Es werden Themen behandelt wie: „Wie veröffentlicht man in wissenschaftlichen Zeitschriften?“, Wie schreibt man erfolgreiche Projektanträge?“, „Wie präsentiert man auf internationalen Konferenzen?“, „Fachspezifische versus interdisziplinäre Forschung“ und „Schnittstellen zwischen Wissenschaft und Gesellschaft/Politik“.

Der Workshop ist in zwei Bereiche aufgeteilt. In Teil 1 hält Frank Wätzold Vorlesungen zu den Grundlagen des wissenschaftlichen Forschens. Zusätzlich gibt Carsten Neßhöver (Sachverständigenrat für Umweltfragen/ Umweltbundesamt) einen Gastvortrag zum Thema „Schnittstellen zwischen Wissenschaft und Gesellschaft/Politik“. Der zweite Teil wird von Kati Krähnert moderiert. Hier haben Teilnehmenden die Möglichkeit, Teile ihrer Dissertationsforschung zu präsentieren, um Feedback von erfahrenen Wissenschaftlern zu erhalten und mit anderen Teilnehmern zu diskutieren.