Kosten des Klimawandels und der Anpassung an den Klimawandel aus vier Perspektiven

Hintergrundpapier zum 1. Forum Klimaökonomie

  • Wie hoch sind die Kosten des Klimawandels, wie hoch der Nutzen von Anpassungsmaßnahmen und wie sind diese Größen zu bewerten?
  • Was kommt auf uns in Deutschland zu?
  • Und wie stark sind Andere von den Folgen des Klimawandels betroffen?

Dieses Hintergrundpapier zum 1. Forum Klimaöokonomie "Warten oder starten? Wer, wann, womit?" im Rahmen des Dialogs zur Klimaökonomie gibt einen Überblick zu aktuellen Forschungsarbeiten aus Projekten des BMBF-Förderschwerpunktes „Ökonomie des Klimawandels“ und ordnet diese Ergebnisse in die Forschungslandschaft ein. Szenarien zur Änderung des Klimasystems werden dabei als gegeben vorausgesetzt und mögliche ökonomische Auswirkungen skizziert. Die Kosten des Klimawandels und der Anpassung werden in diesem Hintergrundpapier aus vier Perspektiven erörtert: aus der internationalen, der nationalen, der individuellen und der gesellschaftlichen Perspektive.

Die AutorInnen möchten sich an dieser Stelle für die tatkräftige Unterstützung der Projekte aus dem Förderschwerpunkt bedanken, die Texte zu ihren Projekten beigesteuert
und dieses Papier in der Entwurfsfassung ergänzt und kommentiert haben. Diese Projekte und die an ihnen beteiligten Forschungspartner sind in der unterstehenden Grafik aufgeführt und ihren geografischen Standorten zugeordnet.

Die AutorInnen der Textbeiträge aus den einzelnen Projekten sind auch in der projektspezifischen Literaturliste (Gliederungspunkt 5) aufgeführt, der weitergehende Projektergebnisse entnommen werden können.

Authors

Jesko Hirschfeld
Eugen Pissarskoi
Sven Schulze
Jana Stöver

Info

Publication Date